Theater 2010

Theater 2010 2017-08-24T19:11:44+00:00

Frauenpower

Zum letzten Mal wurde unter der Regie von Reinhold Fuger der Schwank von Bernd Gombold aufgeführt. Das Theaterwochenende fand vom 19. März bis 21. März statt.

Aus dem Inhalt:

Eigentlich sollte es in der Gemeinde wieder einen Kommunalwahlkampf geben, wie man ihn kennt. Die Ortsgewaltigen kandidieren um das Amt des Gemeinderats. Bürgermeister Gscheidle wäre sicher wieder zufrieden, wenn er am Ratstisch seine altbekannten Kumpanen um sich hätte.

Aber alles kommt anders! Bei dieser Wahl hat sich nämlich erstmals eine Frauenliste gebildet. Mit ihrem Wahlprogramm, das gravierende Einschnitte in die „heile Männerwelt“ vorsieht, findet die Frauenliste große Zustimmung bei den weiblichen Wählern. Das ist Grund genug für Bürgermeister Gscheidle, den Vormarsch der resoluten „Emanzen“ im Wahlkampf zu bremsen. Dazu ist ihm jedes Mittel recht.

Heinz Gscheidle
(Bürgermeister)
Franz Hardegger
Anni Gscheidle
(seine Tochter)
Marion Haaga
Hannes Klug (Gemeindeinspektor)Andreas Wenger
Paul Megerle
(Wirt)
Rainer Fesseler
Kunigunde Schlotterbeck
(Anführerin der Frauenliste)
Petra Waldraff
August Würstle
(Metzger und Gemeinderat)
Rudi Schmid
Gerda Würstle
(seine Frau)
Vera Schmid
Peter Knoblauch
(Ladenbesitzer und Gemeinderat)
Berthold Rampf
Emma Knoblauch
(seine Frau)
Uschi Gerthofer
Karl Fäßle
(Brauereibesitzer und Gemeinderat)
Josef Enderle
Gisela Keusch
(Kirchenpflegerin)
Renate Schlecker
Marylin
(Bardame)
Carolin Merz
RegieReinhold Fuger
SouffleuseAnke Merz
BühnenbildRoland Stenzhorn, Hermann Merz
Ton + BeleuchtungSteffen Jäggle, Michael Fuger, Johannes Schmid